Das UWL ist ein Wasserbecken, mit einem integrierten Laufband. Bei dieser Therapieform machen wir uns die positiven Eigenschaften des Wassers zu Nutze. Durch den Auftrieb des Wassers, wird die Muskulatur des Hundes besonders gelenkentlastend aufgebaut.Das Eigenkörpergewicht des Hundes wird hierbei bis zu 80 % entlastet.

Einsatzgebiete des Unterwasserlaufbandes:

Orthopädische Erkrankungen:

  • Arthrosen
  • Dysplasien
  • Spondylosen
  • Kreuzbandrisse u.v.m.

Neurologische Erkrankungen:

  • Bandscheibenvorfälle
  • Rückenmarksinfarkte
  • Degenerative Myelopathie
  • Cauda Equina Kopressions Syndrom u.v.m.

Konditionstraining :

  • Postoperativ
  • Bei älteren Hunden
  • Sporthunden u.v.m

Bitte bringen Sie Ihren Hund immer sauber zur Therapie.